Prudentia potentia est

so sieht sich Carsten Hütter im Spiegel

 
"Manche Politiker muss man behandeln wie rohe Eier. Und wie behandelt man Rohe Eier?  Man haut sie in die Pfanne."
(Dieter Hallervorden)

"Nichts ist im Menschen, auch im scheinbar aufgeklärtesten, fester verankert als der Glaube an irgendwelche Auroritäten."
(Egon Friedell, 1878-1938)
 
» Petrys Erzgebirgs-George-Clooney

Alternativer AfD Newsletter

Wahrheiten, die der Vorstand verschweigt

http://an.w4f.eu
www.alternativer-afd-newsletter.com


10.06.2015
PDF-Datei / Perma-Link

Carsten Hütter, MdL:
Petrys Erzgebirgs-George-Clooney


Steinbach ist ein beschauliches Örtchen auf dem Gipfel des sächsischen Erzgebirges. Die „Grenze zur Tschechei“ liegt in Sichtweite, das Sudetenland. Doch lieber erinnern sich die Steinbacher an die „Grenze zu Österreich“. Denn der Landstrich jenseits des Gebirgskamms war bis 1919 ein Teil der Doppelmonarchie Österreich-Ungarn. Und hatte Adolph Hitler nicht die Sudeten 1938 wieder „Heim ins Reich“ geholt? Ja, das waren schöne Zeiten, als auf beiden Seiten des Erzgebirgskamms noch deutsch gesprochen, zumindest so etwas ähnliches, und deutsch-österreichisches Brauchtum gepflegt wurde. Keine Fremden, keine Sorgen, Gottesfurcht und Kaisertreue, heile Welt, Folklore, Friede, Freude, Eierkuchen. Das sächsische Bergvolk leidet noch heute unter Phantomschmerzen ob des reichsdeutschen Verlusts. Tempi passati.


Carsten Hütter, geb. 19.06.1964 in Unna (NRW)
„George Clooney des Erzgebirges“, AfD-Mitglied Nr. 12434
stv. Landesvorsitzender AfD Sachsen, Mitglied des Landtags
Kreisvorstand AfD Erzgebirge (siehe homepage AfD ERZ)
Ex-Berufssoldat in der Bundeswehr, jetzt Autoverkäufer in Marienberg /Erzg.


Kein Wunder, dass sich der Katholik Carsten Hütter aus Unna im gläubigen Erzgebirge zunächst sauwohl fühlte. Der ehemalige Berufssoldat glaubt fest, nicht nur an den Papst, sondern vor allem an sich selbst. Frauen haben dem Manne zu folgen. So steht es in der christlichen Scharia, genannt Bibel: 

„Ihr Frauen, ordnet euch euren Männer unter wie dem Herrn“
(Epheser 5, 22-24).


Hütter nimmt die biblische Instruktion wörtlich. Folgt ihm eine Frau nicht, ballt er die Faust. Da ist er ganz hart. Und ganz fix.

Tatsächlich wurden Steinbach und andere Orte des Erzgebirgskreises für Carsten Hütter, seit dem 31.08.2014 auch MdL in Dresden, zum Tatort: Massive Gewalt gegen Frauen. Zwei „Ex“ wandten sich unabhängig und unwissend voneinander an den AN und berichteten schriftlich übereinstimmende Szenarien: Carsten Hütter ist ein Prügel-Monster. Unter Partnerschaft verstehe er vor allem Unterdrückung, physische und psychische Gewalt. Folgt ihm die Frau nicht im biblischen Sinne dann schlägt der katholische Taliban heftig zu. „Wie auf kaltes Eisen“, heißt es in einem Opfer-Schreiben an den AN.


Wer ist dieser Mann, bei dem es keine Frau und kein Mitarbeiter im Autohaus Hütter (Marienberg/Erzgebirge) auf Dauer aushält?

Eine Polemik:


Carsten Hütter ist ein beliebter Mann. Das sächsische AfD-Volk wählte ihn am 30.11.2013 in Laußnitz zum stellvertretenden Landesvorsitzenden. Am 31.08.2014 schaffte er gar den Sprung in den Sächsischen Landtag. Der Petry-Intimus überzeugte mit Charme, Witz und Charisma, erzählt Hütter gerne in vertrauter Runde über sich selbst. Sein rhetorisches Talent schlage granatenmäßig ein, glaubt er. Bei der Bundeswehr habe man ihn „Granaten-Carsten“ genannt. Frauke Petry war entzückt. Sie mag Männer mit Durchschlagskraft.




Frauke Petry, geb. 01.06.1975
genannt GÖBAZ (größte Blenderin aller Zeiten)
etablierte die Fundamentalchristen der FREIHEIT in die AfD
laut Jörn Kruse, AfD-Chef in HH, ein „intrigantes Schwein mit nettem Gesicht“


Die Damenwelt findet: Carsten ist hammermäßig. Dem Autoverkäufer aus Marienberg (Erzgebirge) liegen alle Sachsen zu Füßen. Als er 1990 aus NRW kommend nach Steinbach ins Erzgebirge verzog, erwarb er schnell den Ruf des „George Clooney des Erzgebirges“. Gleich 5 Frauen beglückte der Womanizer mit Nachwuchs. Sachsen, wo die hübschen Mädchen von den Bäumen wachsen! Da mochte Granaten-Carsten, der mit dem Hammer, nicht widerstehen, versprach er doch Geld, Wohlstand und heimelige Miefigkeit. Er ließ nichts anbrennen. Wer kann schon seine Promiskuität so eindrucksvoll unter Beweis stellen? Dem Erzgebirgs-Schwarm fliegen die Herzen des AfD-Dummdödels zu. Carsten Hütter steht seinen Mann! Natürlich für Deutschland, wo doch so wenig deutsche Kinder geborten werden.

Auch Frauke Petry, die Nazi-Chefin der AfD in Sachsen, hält ihm die Stange. Sie vertraute dem heißen Feger aus Marienberg einst die Landeskasse an, weil ein Schatzmeister nicht existierte. Das verstieß zwar gegen § 23 Abs. 1 PartG, wonach nur ein „vom Parteitag gewähltes für die Finanzangelegenheiten zuständiges Vorstandsmitglied“ die Kasse zu führen habe. Diese Aufgabe darf auch nicht auf andere Vorstandsmitglieder „übertragen“ werden. Jedoch kümmert sich in Petrys Reich der Sachsen eh niemand um die Einhaltung von Recht und Gesetz. Legal? Illegal? Scheißegal! Hauptsache Krawall und MACHT, MACHT, MACHT!




Dr. Michael Muster, genannt „Frauke-Flüsterer“
geb. am 27.10.1946 in Rostock, AfD-Mitglied Nr. 277
advocatus diaboli der AfD, „Fraktionsgeschäftsführer“
1990 - 2011 Ministerialbeamter der Sächsischen Staatsregierung
gründete AfD Sachsen 03/2013 i. A. rechter CDU-Kreise (AN 08.08.2013)
tief in Regierungskriminalität der Biedenkopf-Ära verstrickt
Befürworter des demokratisch camouflierten Führer-Staates


So macht es Petrys Einflüsterer Dr. Michael Muster, ein in Regierungskriminalität tief verstrickter Jurist, ein advocatus diaboli (siehe Berichte im AN 11.12.2013, AN 01.09.2014, AN 15.04.2015). Michael Muster diente über 20 Jahre als Ministerialbeamter der sächsischen Staatsregierung. Er organisierte Falschaussagen, Aktenvernichtungen und Urkundenmanipulationen im Auftrage der Biedenkopf- Administration zur Vertuschung der sog. Paunsdorf-Affäre, heißt es beim Untersuchungsabgeordneten Nolle 2001 (Pressemitteilung 20.05.2001, Pressemitteilung 21.05.2001, Daniel Neun in RADIO UTOPIE 11.07.2007). Muster stellt den Prototypen eines korrupten, intriganten, machtmissbrauchenden und beckmesserischen Beamten dar. Im anhängigen Wahlprüfungsverfahren, welches wg. Musters Listenmanipulation die Ungültigkeit der sächsischen Landtagswahl feststellen wird, amtiert dessen Ehefrau im Wahlprüfungsausschuss (AN 21.05.2015, siehe auch AN 01.09.2014, AN 17.05.2015). Der Landtag als Muster-Familie.



Heisses Fahrgestell: Carsten Hütter


Nach seiner KFZ-Lehre mit Abschluss 1994 in Dresden versuchte Hütter sich in Marienberg gewerblich. Doch seither hat er nur Ärger am Hals. Denn Hütter gilt nicht nur als Choleriker, weshalb es keine Frau an seiner Seite aushält. Er nervt auch andere Gewerbetreibende und versucht sich mit fragwürdigen Abmahnpraktiken. Die überregionale Anwaltssozietät „Faustmann & Neumann“ warnt bundesweit vor Carsten Hütter. Die renommierten Advokaten aus Düsseldorf bieten gar Hilfe an gegen den erzgebirgischen Windikus (siehe Homepage der Rechtsanwälte Faustmann und Neumann, Düsseldorf). Granaten-Carsten ein Schuftikus? Sicher! Aber nicht nur in KFZ-Angelegenheiten.



Warnung vor Hütter: Rechtsanwälte Faustmann & Neumann (Düsseldorf)
vollständige Homepage URL oder als PDF


Hütters vordringlichste Aufgabe im LaVo war die Auszahlung der Reisekosten- und Spesenabrechnungen für seine Chefin (obwohl er das gem. PartG gar nicht darf). Die notorische Pleitegängerin braucht vor allem Geld, egal von wem, denn Le Pentry ist permanent pleite (s. Berichte vom 17.06.2013 und 15.10.2013). Auch US-Diplomaten dürfen gerne helfen, z.B. um eine Tarnfirma zu implementieren (siehe AN vom 17.10.2013 und AN 11.05.2014 und AN 21.05.2015)





der private Sicherheitsdienst des Carsten Hütter,
seine Frauen mit Sicherheit kuschen


Frauke Petry, genannt GRÖBAZ (größte Blenderin aller Zeiten), lebt seit fast 10 Jahren vom Geld anderer (sog. Investoren), seit der Firmenpleite mutmaßlich nur noch von der AfD. Dem Allmächtigen und dummen Wahlvolk sei gedankt, dass das Landtagsmandat sie rettete. GRÖBAZ konnte bis heute nie ein Teil der monetären Wertschöpfungskette werden. Deren Motto lautet stets „Tue so als ob und finde Jemanden, der den Scheiß glaubt“. Für diese Täuschung kassierte GRÖBAZ sogar eine Verdienstmedaille. In der AfD zerstört sie jede ordnungsgemäße Kassenführung. Statt Prinzipien eines ordentlichen Kaufmanns, herrscht das finanzielle Chaos, um ungeprüft Reisekosten und Spesen abrechnen zu können. So musste der Bundes-Rechenschaftsbericht ohne den sächsischen Teilbericht beim Bundestagspräsidenten eingereicht werden, weil im LV Sachsen keine Buchhaltung existiert – einmalig in der bundesdeutschen Parteiengeschichte.

Der AfD-Dummdödel, meist ein Sachse, zahlt, klatscht Beifall und jubelt „Frauke, Frauke“. So ist das im Beitrittsgebiet. Unterwerfung pur! Gehirnlose Parteimasse!

GRÖBAZ weiß um die Prügel-Orgien ihres KFZ-Fahrgestells aus Marienberg. Solche Storys liebt Pleite-Petry, kann sie doch Granaten-Carsten in devote Haltung drücken.




Carsten Hütter weiß, wovon er spricht:
Die Polizei schützte ihn nicht im erzgebirgischen Steinbach


Carsten Hütter unterschätzte jedoch die Eigendynamik des Erzgebirgsvolks. Wird ein Mitglied der Gemeinde, sei es männlich oder weiblich, drangsaliert, dann schließt das Bergvolk die Reihen fest. Da wird auch schon mal Selbstjustiz geübt. Granaten-Carsten musste dies erfahren. Ehe er sich versah, lernte der die Newton’schen Gesetze kennen („Actio est Reactio“). Unbekannte schwangen die Fäuste. Zwar erholte sich Carsten Hütter alsbald von seinen Verletzungen, doch er lernte nichts hinzu. Auch in nachfolgenden „Partnerschaften“ orientierte er sich vehement an der christlichen Scharia.

Sein Landtagsmandat wird Hütter wohl bald los sein. Ein weiteres Prügelopfer des „Erzgebirgs-George-Clooney“ hat sich beim AN gemeldet. Wir werden berichten. Mit Vergnügen!

Dana Nuernberger und Melanie Jacob



 
Alternativer AfD Newsletter AN Alternative für Deutschland George Cloones Sachsen Carsten Hütter MdL Landtagsabgeordneter Dr. Michael Muster Frauke Petry Sachsen Landesverband stv. Landesvorsitzender AfD-Vize Ehefrau Prügel-Monster Gewalt gegen Frauen Marienberg Erzgebirge Sudetenland Steinbach Österreich-Ungarn
www.alternativer-afd-newsletter.com  
.:  Alternativer AfD Newsletter - Wahrheiten, die der Vorstand verschweigt!  :.